Werde Mitglied

Beitrittsformular DARC  Gast

Beitrittsformular DARC

Unser Service für Dich zusammengefasst
Interessenvertretung gegenüber Verbänden und Behörden

 

Der DARC e. V. vertritt die Interessen der deutschen Funkamateure, insbesondere seiner rund 38.000 Mitglieder gegenüber Verbänden, Organisationen, Behörden und Ministerien – auch über die nationalen Grenzen hinaus. Die Interessenvertretung ist ureigenste und satzungsgemäße Aufgabe des DARC. Grundsätzlich werden in den Gesprächen, Anhörungen und in schriftlichen Stellungnahmen die Interessen aller Funkamateure behandelt. Beispielsweise ist die Verteidigung der Amateurfunkbänder eine bedeutsame Aufgabe. Aber auch die Wahrung der Rechte der Funkamateure in nationalen und internationalen gesetzlichen Regelungen jeglicher Art. Das gilt besonders bei anstehenden Gesetzesänderungen.

 

Der Ortsverband: Die Gemeinschaft der Funkamateure!

Erst im Ortsverband kommt die starke Gemeinschaft der Funkamateure richtig zur Geltung. Hier treffen Sie hilfsbereite Funkamateure, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Das Amateurfunkzentrum hilft Ihnen zusätzlich mit seiner Verbandsbetreuung bei speziellen Fragen gern weiter.

 

Ausbildung zum Funkamateur

Amateurfunk ist ein einzigartiges Hobby, das anspruchsvolle Technik und Kommunikation in die ganze Welt verbindet. Wer sich mit dem Gedanken trägt, in dieses vielseitige Hobby einzusteigen, braucht dazu eine Amateurfunkgenehmigung. Die Amateurfunkgenehmigung ist nicht nur die Eintrittskarte in die praktische Welt des Amateurfunks, sondern auch eine Bestätigung für ein technisch-wissenschaftliches Wissen und stellt somit auch eine Qualifikation für den Beruf dar. Um eine Amateurfunkgenehmigung zu bekommen, ist eine Prüfung bei der Bundesnetzagentur abzulegen.

Wir helfen Ihnen bei der Vorbereitung auf die Amateurfunkprüfung! Der Deutsche Amateur-Radio-Club e. V. ist bundesweit organisiert und unterhält über 1000 Ortsverbände von denen einige auch selbst ausbilden. Der DARC-Onlinelehrgang bietet die Möglichkeit sich im Selbststudium vorzubereiten. Sie haben als Mitglied aber auch die Möglichkeit an einem kostenlosen Fernlehrgang teilzunehmen oder Sie profitieren einfach vom DARC-Patenprojekt, mit einem ständigen Angebot engagierter Mitglieder, die sich als Ansprechpartner für Amateurfunkinteressenten zur Verfügung stellen.

Ein besonderer Service ist das Amateurfunkmagazin CQ DL, welche jeden Monat erscheint und zu den Mitgliedern per Post nach Hause geliefert wird. Die Clubzeitschrift bietet technische Beiträge, Informationen über die verschiedenen Betriebsarten, Berichte über Wettbewerbe, DX-Reisen und zeigt die große Vielfalt der Serviceleistungen des DARC.

Werden Sie Mitglied und Sie erhalten monatlich eine Ausgabe per Post. Darüber erhalten Sie als Mitglied Zugriff auf die CQDL Digital und können die vollständige CQ DL online am Bildschirm lesen.

Auch als App

Die CQ DL können Sie auch mobil auf Ihrem Smartphone lesen. Dazu gibt es im Apple Appstore die DARC-App (auch für Android in Entwicklung). Sie kostet einmalig einen geringen Betrag und bietet für die mobilen Geräte, wie Tablet-PCs, und Smartphones einige Komfortfunktionen: Zum Beispiel können Sie die CQ DL auf diese Weise in die App herunterladen und so auch ohne Internetverbindung lesen. Praktiziert wird auch, in der App weitere Informationen aus dem DARC e.V. zu veröffentlichen. Auch mit der DARC-App kann man die CQ DL nur herunterladen, wenn man Mitglied im DARC e.V. ist und sich mit Mitgliedsnummer und Passwort authentifiziert.

 

QSL-Büro

Funkbestätigungskarten (QSL-Karten) sind ein wichtiger Bestandteil des Amateurfunks. Sie dienen als schriftlicher Nachweis einer Funkverbindung. Ohne Extrakosten vermittelt der DARC weltweit 5,5 Millionen dieser Funkbestätigungskarten pro Jahr. DARC-Mitglieder sparen durch diesen Service teure Portokosten.

Versicherungsleistungen für Mitglieder

Jedes Mitglied ist gegenüber Dritten für Schäden versichert, die durch seine Antennenanlage und sonstige Tätigkeit im Rahmen der Ausübung des Hobbys anderen entstehen können. Diese Haftpflichtversicherung ist im Mitgliedsbeitrag enthalten. Auf offiziellen DARC-Veranstaltungen und auf dem Weg dorthin besteht eine Unfallversicherung.