Übung am 11. Mai 2019

Liebe OVVe, Notfunk-Referenten und Interessierte in Unterfranken!

Wie angekündigt findet am 11. Mai 2019 (SA) ab 14 Uhr Ortszeit in allen fränkischen Regierungsbezirken eine Übung für den Not- und Katastrophenfunk statt. Der Schwerpunkt liegt bei dieser ersten größeren Übung in Unterfranken auf Sprache. Es soll die Kommunikation zur zentralen Leitstation DK0WUE und zur dezentralen Leitstation DL0TP getestet werden.
Zum Start der Übung werden Detailinformationen zu Szenario und Ablauf durch die Notfunkstelle Bayreuth (DR4W, Locator JN59SV) auf den Notruffrequenzen Franken 3.660 MHz in SSB und 145.500 MHz in FM gegeben. In Unterfranken sind danach die Leitstationen auf diesen Frequenzen bzw. Wegen erreichbar:

  • 80m LSB auf 3.675 MHz
  • 60m USB auf 5.363 MHz
  • Pactor 3.600 und 5.356 MHz (Anmeldung)
  • 2m direkt: 145.500 MHz
  • Relais FM: DB0WZ* (bevorzugt); DB0MI und DB0BRH
  • DMR für Rücksprache: Ruf an private ID 2628915 (bevorzugt) ; BM-TG 263837; D+ TS2 TG9

(*) Falls die Ausbreitungsbedingungen einen Kontakt auf DB0WZ-2m wegen des derzeitigen Umbaus zunächst nicht zulassen, bitte dennoch versuchen. DL0TP hört im Unterband bei Aufruf der Stationen mit, um später die Stationen ggf. nochmals direkt zu rufen. Der geplante Ablauf:

  1. Erreichbarkeitstest für alle über DB0WZ 2m* mit DK0WUE (DL0TP Unterband); Reihenfolge AB,MIL,MSP,WÜ,KT,NES,KG,HAS,SW
  2. Aufruf AB/MIL auf DB0MI (Region 1)
  3. Aufruf MSP/WÜ/KT auf DB0WZ 70cm (Region 2) [HAS/SW ggf auch hier]
  4. Aufruf NES/KG/HAS/SW auf DB0BRH (Region 3)
  5. DL0TP ruft nochmals direkt auf 145,500 MHz FM für weitere Stationen
  6. 80m: DK0WUE und DL0TP rufen/hören auf 3.675 MHz LSB (Reihenfolge s.o.)
  7. 60m: DK0WUE und DL0TP rufen/hören auf 5.363 MHz USB

Bei Aufruf einer Station zügig zu übermittelnde Inhalte:

  • Ort und zutreffende/r Stadt/Landkreis (KFZ)
  • TRX, Antenne, Sendeleistung
  • Ist unabhängige Stromversorgung vorhanden?
  • ggf. besondere Info (Aufgabe)

Zur zeitlichen Planung und Weitergabe von Übungsinhalten sind Anmeldungen an dh1nbc@darc.de wichtig. Vielen Dank an die, die sich schon gemeldet haben!
Ich freue mich über eine zahlreiche Teilnahme und bedanke mich im Voraus für eure Unterstützung.

73 – Jochen DH1NBC —
Jochen Wahlen, DH1NBC
Distriktsreferent Not- und Katastrophenfunk Franken
Threema: ANSHAFZ5